A A A

Diagnostik und Therapie.
Schamgefühl und Angst lassen häufig viel Zeit vergehen, bis die Patientin/der Patient die ihr/ihm zustehende Hilfe sucht. Dabei sind häufig einfache und meist schmerzfreie ambulante Behandlungen möglich, um rasch Linderung zu erreichen. Aber auch Erkrankungen, welche eine aufwändigere Behandlung oder Diagnostik erforderlich machen, sind durch die optimale Infrastruktur der Praxis mit enger Vernetzung zu stationären Strukturen, guter Kooperation mit mitbehandelnden fachärztlichen Kolleginnen und Kollegen und nicht zuletzt enger Zusammenarbeit mit den Hausärztinnen und Hausärzten umfassend abgedeckt.
Das Behandlungsangebot der Praxis für Koloproktologie und Beckenbodenerkrankungen umfasst ein breites Spektrum an akuten und chronischen Erkrankungen. Es enthält sowohl die konservative als auch die operative Therapie aller proktologischen Krankheitsbilder sowie die endoskopische Abklärung von Darmbeschwerden einschließlich der Krebsvorsorge. Die Abklärung und Beratung bezüglich bestimmter Lebensführungen und Ernährungsgewohnheiten sind ebenfalls Inhalt der ärztlichen Behandlung.

Akne inversa
Analabszess
Anale Blutung
Anale Warzenbildung
Analekzem
Analfissur
Analfistel
Analkarzinom
Analmariske
Analvenenthrombose
Beckenbodensenkung
Hämorrhoidalerkrankungen
Schmerzhafter Hämorrhoidenvorfall
Obstipation- und Entleerungsstörungen
Entzündungen des Afters und des Enddarmes
Proktologische Beschwerden in der Schwangerschaft
Steißbeinfistel
Stuhlinkontinenz