A A A

Dr. Annegret Hofmeister
Curriculum  
Studium
1985-1992
Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,
Fakultät für klinische Medizin Mannheim
1992 Promotion: Zur Genotoxizität der Pestizide im SOS-Chromotest
Prof. Dr. Hof; Institut für Mikrobiologie und Hygiene,
Fakultät für Klinische Medizin Mannheim

Berufliche  Tätigkeit
1992 - 1993 Junior House Officer der Abteilung Chirurgie
Good Hope General Hospital, England
1993 - 2000 AiP, chirurgische Weiterbildung und Facharztreife
Chirurgische Universitätsklinik Freiburg
1996 - 1997 Chirurgische Universitätsklinik Louisville, Kentucky, USA
1999 Fachärztin für Chirurgie
Fachärztliche Weiterbildung Koloproktologie

2000 – 2002 Oberärztin, Abteilung Koloproktologie
Krankenhaus St. Josef, Saarbrücken Dudweiler
2002 – 2004 Oberärztin, Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie
Evangelische Krankenhaus GmbH Schwerte
2004 -2008 Koloproktologie; Deutsche Klinik für Diagnostik, Wiesbaden
ab 01.04.2006 stellvertretende leitende Ärztin
2006 EBSQ Coloproctology (European Board of Surgery)
2007 Zusatzbezeichnung Proktologie
10/2008 Praxis für Koloproktologie und Beckenbodenerkrankungen

Spezialgebiete
Operationen bei Erkrankungen des Afters, des Enddarmes und nach Verletzungen
der Schließmuskulatur, Diagnostik und Therapie der Beckenbodenschwäche,
Konservative Therapie der Erkrankungen des Enddarmes

Mitgliedschaften
Qualifiziertes Mitglied des Berufsverbandes der Coloproktologen Deutschlands (BDC)
Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Chirurgen (ANC)
Darmzentrum Freiburg
Beckenbodenzentrum Freiburg