A A A

Team.
Das breit gefächerte Behandlungsspektrum der Praxis für Koloproktologie und Beckenbodenerkrankungen erfordert neben der qualifizierten Ärzteschaft ein großes Team von Mitarbeitern, um allen Anforderungen und Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.
Der tägliche Umgang mit den Patientinnen/Patienten bei der Terminplanung oder Rückfragen, die Organisation der unterschiedlichen Behandlungsabläufe, die Assistenz bei operativen Eingriffen und die Überwachung nach Sedierung/Narkose sowie die sorgfältige Reinigung der Behandlungszimmer obliegt dem Praxisteam ausgebildeter Arzthelferinnen.
Die Koloskopien erfolgen unterstützt durch speziell geschulte Medizinische Fachangestellte entsprechend der geforderten S3 Leitlienien.
Die ambulanten Narkosen werden durch zwei erfahrene niedergelassene Anästhesistinnen durchgeführt.
Für stationär zu betreuende Patienten steht der gesamte Mitarbeiterpool des Sankt Josefskrankenhauses entsprechend der Behandlungsnotwendigkeit zur Verfügung, wobei selbstverständlich die kontinuierliche Betreuung der Patientin/des Patienten auch während des gesamten stationären Aufenthaltes durch die Ärztinnen der Praxis für Koloproktologie und Beckenbodenerkrankungen erfolgt.
Zahlreiche Mitarbeiter des Sankt Josefskrankenhauses aus den Bereichen Sterilisation und Hygiene, Technik, Raumpflege, Wäscherei sowie Abfallbeseitigung ergänzen das Praxisteam.